English Page


$+$JS Compile exception: SyntaxError: Invalid or unexpected tokenFunction Stack: TEMPL_page TEMPL_img
$+$Function Stack: TEMPL_page TEMPL_img
script compilation error.Function Stack: TEMPL_page TEMPL_img
An error has occured in Colayla: script compilation error.
$+$JS Compile exception: SyntaxError: Invalid or unexpected tokenFunction Stack: TEMPL_page TEMPL_img
$+$Function Stack: TEMPL_page TEMPL_img
script compilation error.Function Stack: TEMPL_page TEMPL_img
An error has occured in Colayla: script compilation error.
$+$JS Compile exception: SyntaxError: Invalid or unexpected tokenFunction Stack: TEMPL_page TEMPL_img
$+$Function Stack: TEMPL_page TEMPL_img
script compilation error.Function Stack: TEMPL_page TEMPL_img
An error has occured in Colayla: script compilation error.

Mein Interesse an Politik entstand primär durch #SocialMedia und die Faszination für die Veränderungen, die durch das #Internet auf die Politik zukommen: Vor allem durch die neue Transparenz mit all den Chancen und Risiken.


Ich wurde 2010 Mitglied der #Grünliberalen Partei #Kloten und gleichzeitig der #Piratenpartei. Ich wurde Mitglied der Vorstände der glp in Kloten (2010), Bezirk #Bülach (2011) und Kanton #Zürich (2012). Seit März 2013 führe ich die neue #Arbeitgruppe #SocialMedia der glp des Kanton Zürich. In der Piratenpartei habe ich anfangs ein paar Versammlungen besucht, bin aber heute nur noch "Passivmitglied"

Die neuen Medien und die Chancen des Internets beschäftigen mich also nicht nur beruflich für Colayer, sondern sind auch zentrale Inhalte meiner politischen Arbeit. Welchen Einfluss hat Social Media auf die Politik, und welche Veränderungen kommen auf uns zu? Und wie finden wir einen positiven Umgang mit den neuen Medien und der neuen Transparenz?

Politik 2.0 muss für mich zu einem transparenten, bürgernahen und partizipativen Staat führen: Nicht primär die Bürger, sonder Staat und Politik müssen gläsern werden. Social Media und das Web bieten diverse neue Möglichkeiten der Transparenz und Partizipation. Aufgabe der Politik ist es, diese Möglichkeiten zum Vorteil aller zu nutzen.